Literatur

EnglischDeutschRussischUkrainisch
Wehrmacht, Gestapo und sowjetische Kriegsgefangene im deutschen Reichsgebiet 1941/42
Otto, Reinhard: Wehrmacht, Gestapo und sowjetische Kriegsgefangene im deutschen Reichsgebiet 1941/42. Schriftenreihe der Vierteljahreshefte für Zeitgeschichte, Bd. 77 München, 1998
Verdrängt, Vergessen, Verleugnet. Die Geschichte der sowjetischen Kriegsgefangenen in der historischen Forschung in der Bundesrepublik und der DDR
Osterloh, Jörg: Verdrängt, Vergessen, Verleugnet. Die Geschichte der sowjetischen Kriegsgefangenen in der historischen Forschung in der Bundesrepublik und der DDR. In: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht, 47. Jg., H. 10, Seelze 1996, S. 608–619
Sowjetische Kriegsgefangene 1941-1945 im Spiegel nationaler und internationaler Untersuchungen
Osterloh, Jörg: Sowjetische Kriegsgefangene 1941-1945 im Spiegel nationaler und internationaler Untersuchungen (Berichte und Studien, 3), Hanna-Arendt-Institut für Totalitarismusforschung 1995
Kriegsgefangene Rotarmistinnen im KZ. Sowjetische Militärmedizinerinnen in Ravensbrück
Hrsg. Deutsch-Russisches Museum Berlin Karlshorst. Texte von Margot Blank / Ramona Savedraa-Santis. 48 S., Berlin 2016 Das Heft basiert auf der gleichnamigen Ausstellung der Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück / Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten und des Deutsch-Russischen Museums Berlin-Karlshorst aus dem Jahr 2016.
Lesen
Sowjetische Kriegsgefangene in deutscher Hand. Die Lebensbedingungen in den Lagern am Beispiel Zeithain
Osterloh, Jörg: Sowjetische Kriegsgefangene in deutscher Hand. Die Lebensbedingungen in den Lagern am Beispiel Zeithain, in: Müller, Klaus-Dieter/Nikischin, Konstantin/Wagenlehner, Günther (Hrsg.): Die Tragödie der Gefangenschaft in Deutschland und in der Sowjetunion, Köln 1998, S.291 ff.
Ein ganz normales Lager. Das Kriegsgefangenen-Mannschaftsstammlager 304 (IV H) Zeithain bei Riesa/Sa. 1941 bis 1945
Osterloh, Jörg: Ein ganz normales Lager. Das Kriegsgefangenen-Mannschaftsstammlager 304 (IV H) Zeithain bei Riesa/Sa. 1941 bis 1945, in: Schriftenreihe der Stiftung Sächsische Gedenkstätten zur Erinnerung an die Opfer politischer Gewaltherrschaft, Bd. 2, Leipzig 1997
Lesen
Das Massensterben sowjetischer Kriegsgefangener 1941–1944 – zur Rolle des Wehrmachtsarztes im Wehrkreiskommando IV Dresden Dr. Paul Konitzer (1894–1947)
Nagel, Jens: Das Massensterben sowjetischer Kriegsgefangener 1941–1944 – zur Rolle des Wehrmachtsarztes im Wehrkreiskommando IV Dresden Dr. Paul Konitzer (1894–1947), in: Boris Böhm/Hasse, Norbert (Hrsg.), Täterschaft – Strafverfolgung – Schuldentlastung. Ärztebiografien zwischen nationalsozialistischer Gewaltherrschaft und deutscher Nachkriegsgeschichte, Boris, Leipzig 2008, S. 93–118
Das Kriegsgefangenenwesen der deutschen Wehrmacht
Nagel, Jens: Das Kriegsgefangenenwesen der deutschen Wehrmacht, in: Gedenkbuch Zeithain für sowjetische Kriegsgefangene, Bd. 1, Das Kriegsgefangenenlager Zeithain – Vom „Russenlager“ zur Gedenkstätte, Stiftung Sächsische Gedenkstätten (Hrsg.), Dresden 2005, S. 28–41
Das Tagebuch des Levan Atanasjan. Erinnerungen eines ehemaligen sowjetischen Kriegsgefangenen
Müller, Klaus-Dieter (Hg.). Leipzig 2009
Lesen
Kriegsgefangen in Brandenburg. Stalag III A in Luckenwalde 1939–1945
Mai, Uwe. Berlin 1999